Region

Pandemie verlass mich nie
Region · 10. August 2021
Mit der dritten Welle begann die Impfkampagne, die zunächst kritisch begleitet doch schnell zu über 50% geimpften führte. in Belgien liegt die Impfrate heute wesentlich über der in Deutschland. Aber es wird immer schwieriger Impfgegner zu überzeugen. Die Pandemie ist nicht weg.

Der Denis-Plan zur vierten Region in Belgien
Region · 18. Juli 2021
Der Robert Denis-Plan: Die erweiterte vierte Region in Belgien Der Vorschlag von Robert Denis, dem früheren Bürgermeister von Malmedy (übrigens der Beste den Malmedy je hatte), im Zuge der angestoßenen 7. Verfassungsreform in Belgien, ist durchaus als konstruktiver Beitrag in den jetzt beginnenden Diskussionen zu würdigen. Denis sieht drei mögliche Varianten der Erweiterung: nämlich die um Weismes und Malmedy, die Erweiterung um die Gemeinden im Nordosten der Provinz Lüttich nämlich...

CRiSP Studie zu Ostbelgien: Drei Thesen
Region · 07. Juli 2021
Die verfassungsrechtlich anerkannte Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) in Belgien wird seit drei Jahren auch Ostbelgien genannt und soll als Marke etabliert werden. Für den CRiSP (Centre de recherche et d`information socio-politiques) haben die Autoren Laurine Dalbert und Cédric Istasse eine Studie erarbeitet, die vorab im Grenzecho durch Chefredakteur Oswald Schröder vorgestellt wurde.

Beitrag 5: Eine institutionelle Identität für Eupen-Sankt Vith
Region · 11. Juni 2021
Welcher Name für die institutionelle deutsche Gemeinschaft in Belgien? Die erweiterte Vierte Region der belgischen Verfassung und eine neue europäische Dimension und ein neuer Name und Identität für Ostbelgien.

Beitrag 4: Die Grenzlandmentalität als Element der Identität
Region · 25. Mai 2021
Die Grenzland- und die Zugehörigkeitsthematik als bestimmende Elemente der heutigen Identität der deutschsprachigen Belgier. Rückbesinnung auf Geschichte statt Vision für die Zukunft. Grenze in den Köpfen.

Beitrag 3: Die Sprache als Element der Identität in Ostbelgien
Region · 08. Mai 2021
Die Rolle der Sprache zur Identitätsfindung der deutschsprachigen Gemeinschaft in Osten Belgiens - zwischen Montzen über Eupen, Malmedy und Sankt Vith

Beitrag 2: Micro-Identitäten in Ostbelgien
Region · 30. April 2021
Im Osten Belgiens finden wir verschiedene kulturelle Identitäten zwischen Kelmis, über Eupen, Malmedy und Sankt Vith bis nach Burg Reuland. Wir versuchen herauszufinden, welche Elemente übergreifend zu einer kollektiven Identität dienen können.

Beitrag 1: Staatszugehörigkeit und Identität
Region · 21. April 2021
Die Identität der deutschsprachigen Belgier (B. Bergmans) - Die zugehörigkeit als ein Element der kollektiven Identität in Ostbelgien

Beiträge zur Identitätsfindung
Region · 11. April 2021
Weitere Beiträge zur Identitätsfindung des Lebensraums zwischen Rhein und Maas, der deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien, zwischen Göhl, Iter, Weser, Warche, Amel und Our. Von Montzen über Kelmis, Raeren, Lontzen, Eupen, dem hohen Venn, Malmedy, Büllingen, Sankt Vith und Burg Reuland.

Die Identität der deutschsprachigen Belgier (1)
Region · 01. April 2021
Das neue Buch zur Identität der deutschsprachigen Belgier von Bernhard Bergmans ist letzten Herbst im Logos Verlag Berlin erschienen. Eine wissenschaftliche Herangehensweise an die Identitätsthematik und eine Aufforderung die Frage neu zu denken.

Mehr anzeigen

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund