· 

Episode 5 - Janssen Cosmetics 25 years of history

What happened 2004 - 2005

in the year 2004 JANSSEN COSMETICS started its first packaging and relaunch, slowly moving away from the "Secrets of Beauty" stronger to COSMECEUTICALS. From the lacqued stripe design we changed our boxes an created the coloured label band. But also product recepies neede to be improved by adding more and more new modern active principles with immediate effect on skin texture. Product security remained a major challenge as product registration became more important on a worldwide scale. We added several countries to our portfolio each year and after Spain in 2003 we were very proud to find in 2004 with Interbeauty a strong and professional partner in Bergamo ITALY. Therefore we organised our European Marketing Meeting that year in Bologna, at the occasion of Cosmoprof. Just before the Asia-Pacific Marketing Meeting had taken place in Singapore. 2004 was also the year in which we started our quality management and we successfully got the certification according to ISO 2005. 

 

The number of staff member increased and we also increased our sales dramatically especially in the United States, in the Russian Federation, but also in the Gulf Area, which Elka and Walther visited at the occassion of Beautyworld Dubai. IKn 2005 the international marketing meetings took place in Visegrad for Europe and in Macao for Asia Pacific. Walther together with Ulrich visited also for the first time Brazil. 

 

 

Was geschah in 2004 und 2005
Bereits im Jahr 2004 begann unser erster Verpackungs-Relaunch der Firmengeschichte von JANSSEN COSMETICS. Wir bewegten und langsam weg von dem "Secrets of Beauty" Slogan und die Firma entwickelte sich zu einem wahren Pionier für COSMECEUTICALS. Unsere Faltschachteln mit dem lackierten Streifendesign wurden schrittweise ersetzt durch das Design mit den rundum Banderolen. Aber auch die Rezepturen wurden laufend modernisiert, da wir immer neue aktive und innovative Wirkstoffe einsetzten. Auch vermarkteten wir nun die ersten Wellness-Artikel, die hauptsächlich in Medical Spas und Wellness Resorts angeboten wurden. Das Ganze brachte uns auch dazu die Firma ab 2004 mit der Zertifizierung für Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2005 auszuzeichnen, einen Standard den das unternehmen bis heute behalten hat. Auch in den beiden Jahren kamen wieder neue Länder in unserer Distribution hinzu, nach Spanien im Vorjahr war es 2004 besonders beeindruckend, dass wir mit INTERBEAUTY in Bergamo einen starken und professionellen Partner in Italien finden konnten. Das zweite Europäische Marketingtreffen fand den auch in Bologna, anlässlich der Cosmoprof Messe statt. Auch unser Personal wurde stets verstärkt und die Umsätze stiegen in den vereinigten Staaten, aber auch in der Russischen Föderation. Wenige Wochen vor Bologna hatten wir unser Internationales Marketing Meeting Asia Pacific in Singapore abgehalten. Walther bereiste zusammen mit Elka auch die Golfsatten und Ulrich begleitete Walther nach Brasilien, wo wir über Jahre versuchten, die Produkte zu registrieren. Die internationalen Marketing Meetings fanden 2005 in Visegrad für Europa und in Macao für Asien statt. 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund