· 

Episode 3: JANSSEN COSMETICS Timeline 2000-2001

Expansion of JANSSEN COSMETICS at all levels

 

Deutsche Fassung weiter unten 

The year 2000 in the history the company JANSSEN COSMETICS was not only the start of the new millennium, it was also the beginning of the construction of our new headquarter at Pontsheide in Aachen. Aachen, the old city which foundations go back to the time of the Romans, is the historical city of Charlemagne, where more than 30 emperors of the Holy Roman Empire of German Nations have been coronated, it is also the cradle of some of the worlds leading cosmetic companies. With a small team of five staff members, where Elka was the Managing Director in charge also of billing and shipping operations, managed to triple the sales volume in three year`s time.  The team moved to the new warehouse facilities in January 2001. But that time was also the first year of the first financial and IT crisis, which ravaged Germany and many of Asian countries. Soon the old fellow Mr. Choi had to give up in Korea, as well as our partners in Malaysia and the Philippines. Happily, enough, those troubles have been overcome by growing market activities in Eastern Europe, especially in Poland and Czechia, but also in China, where Walther and James exhibited continuously in Guang Zhou, Beijing and Shanghai. From the product assortment, especially the ampoules together with the collagen sheet masks and the skin whitening line became top sellers. Many specialised professional products contributed to sophisticated and effective treatment protocols that made the brand an insider tip of professionals all over the world. In 2001 the brand was also discovered in the Russian Federation, Ukraine, and Belarus, who had been our guests at the Düsseldorf exhibition.
In January 2000 Elka and Walther moved into the new premises, the team had now 10 members, with Jutta Janzen as international trainer and Ulrich Janssen as export account manager joining the team. 

 

 

Das Jahr 2000 war in der Geschichte der Firma JANSSEN COSMETICS nicht nur der Beginn des neuen Jahrtausends, es war auch der Beginn des Baus unserer neuen Firmenzentrale in Pontsheide in Aachen. Aachen, die alte Stadt, deren Gründung bis in die Römerzeit zurückreicht, ist die historische Stadt Karls des Großen, in der über 30 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gekrönt wurden, und die Wiege einiger weltweit führenden Kosmetikunternehmen. Mit einem kleinen Team von fünf Mitarbeitern, von denen Elka als Geschäftsführerin auch für Rechnungsstellung und Versand zuständig war, gelang es, das Umsatzvolumen in drei Jahren zu verdreifachen. Das Team zog im Januar 2001 in die neuen Lagerhallen und dem Bürobau ein. Damals war aber auch das erste Jahr der ersten Finanz- und IT-Krise, die Deutschland und viele asiatische Länder heimsuchte. Bald musste der Mr. Choi in Korea aufgeben, ebenso wie unsere Partner in Malaysia und auf den Philippinen. Glücklicherweise wurden diese Probleme durch wachsende Marktaktivitäten in Osteuropa überwunden, insbesondere in Polen und Tschechien, aber auch in China, wo Walther und James kontinuierlich in Guang Zhou, Peking und Shanghai ausstellten. Aus dem Produktsortiment wurden vor allem die Ampullen zusammen mit den Collagen Vlies Masken und der Skin Whitening Line zum Verkaufsschlager. Viele spezialisierte professionelle Produkte trugen zu ausgeklügelten und effektiven Behandlungsprotokollen bei, die die Marke zu einem Geheimtipp unter Fachleuten auf der ganzen Welt machten. 2001 wurde die Marke auch in der Russischen Föderation, der Ukraine und Weißrussland entdeckt, die als unsere Gäste auf der Düsseldorfer Messe gewesen waren.


Im Januar 2001 zogen Elka und Walther in die neuen Räumlichkeiten, das Team bestand nun aus 10 Mitgliedern, Jutta Janzen als internationale Trainerin und Ulrich Janssen als Export Account Manager kamen hinzu.

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund