· 

Die Insel Usedom

Kurzurlaub auf Usedom

Im Januar 2019 reisten wir mit Bohumila und Emil Christoph zu einem Kurzurlaub ins Hotel Kaiser in Bansin. Für Emil war die Anreise von Znojmo eigentlich kürzer als für uns aus Aachen, aber wir waren trotzdem als erste dort. Wie dem auch sei die Fahrt dauert an die acht Stunden. Aber die Strapaze lohnt sich . Bansin liegt westlich von Heringsdorf, Ahlbeck östlich. 

Wellness haben wir nur wenig genutzt aber wir sind viel dem Strand entlang spaziert und gewandert. Das Wetter war ganz ordentlich und die Strandpromenade mit der Bäderarchitektur ist schon sehenswert. Ohne Bohumila sind wir dann auch sogar nach Swinemünde gelaufen, der Ort liegt in Polen und es war für uns ein Erlebnisausflug. Auch auf polnischer Seite wurde viel investiert und für beide Länder sind die Orte an der Ostsee ein Touristenmagnet. Die Zeit war natürlich zu kurz um die Insel so richtig zu erkunden. Trotzdem machten wir einen Abstecher nach Peenemünde, denn das wollte Emil doch sehen. Die Industriebracke ist heute ein Museum für Raumfahrt. Aber immerhin, der positive Eindruck bleibt. Auf der Heimfahrt erntete ich dann noch ein Knöllchen, der Schaden hielt sich aber in Grenzen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund