· 

Beitrag 5: Eine institutionelle Identität für Eupen-Sankt Vith

In den ersten vier Beiträgen habe ich versucht, Elemente für eine Identitätsfindung für die Institution "Deutschsprachige Gemeinschaft" zu beschreiben. Auch haben wir die Territorialität für den Lebensraum der deutschsprachigen Belgier zu definieren. Hier stellen wir die Frage nach dem Namen der "Deutschsprachigen Gemeinschaft" unter Berücksichtigung der Kontroverse über die Bezeichnung "Ostbelgien", wir definieren und benennen auch eine erweiterte vierte Region und schließlich einen europäischen Lebensraum zwischen Maas und Rhein. Dabei versuchen wir, Beiträge zu einer kollektiven Identität für diesen Raum zu beschreiben.

 

Eupen-St. Vith

Ostbelgien

Europäische Region Limburg-Eifel

 

 

Download
Lösungsansätze für die 7. Verfassungsreform
Wir geben hier Lösungsansätze für die Institution DG - für die erweiterte Vierte Region "Ostbelgien" und für den Lebensraum Rhein-Maas - dem Kernland Karls des Großen.
210711_5_Lösungsansätze.pdf
Adobe Acrobat Dokument 301.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund