· 

Belarus: Der Mutige Kampf der Opposition

Wie hier oben auf dem Foto von imago imager (iTAR-TASS (Sergei Bobylev) demonstrierten zehntausende in Minsk - Links Foto dpa

Auch wieder Samstag und Sonntag zogen über 100.000 Menschen durch die Städte des ganzen Landes, auch selbst wieder in Minsk. Drohungen, Mord, Einschüchterung und Gefängnis können die Menschen, vor allem Frauen, nicht aufhalten. Die Bevölkerung will neue, faire und gerechte Wahlen, die Ablösung Lukaschenkos und ganz einfach Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit. Die Firma Janssen Cosmetics unterhält Geschäftsbeziehungen zu Belarus und ich habe das Land auch bereist. Deshalb fühle ich mich auch den menschen verbunden. Auch in unserem von Frauen dominierten Geschäft spielen sie eine tragende Rolle. Ich maße mir aber nicht an, einen politischen Lagebericht geben zu können, deshalb biete ich meinen Lesern hier den Beitrag von Frank Ebbecke, Executive Consultant für die Russland-orientierten Medien des owc Verlages für Außenwirtschaft, deposted im RusslandInsider Magazin 

 

https://shop.owc.de/2020/09/11/belarus-im-transit-schlagabtausch-mit-offenem-ausgang/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Janssens aus Hauset

Walther und Elka Janssen wohnten mehr als 40 Jahre mit ihren drei Söhnen in dem kleinen Ort Hauset, einem Ortsteil der Gemeinde Raeren in Ostbelgien. Vieles in dem Archiv unserer Webseite dreht sich deshalb um diese 40 Jahre gemeinsamer Erlebnisse, aber auch um die Zeit davor. Elka und Walther wohnen seit 2013 in Schleckheim, einem Stadtteil im Süden von Aachen. Die beiden ältesten Söhne sind mit ihren Familien in Hauset geblieben, der jüngste Sohn wohnt am Firmensitz der Janssen Cosmetics in Oberforstbach (Aachen).  Wir möchten die Privatsphäre schützen, deshalb reagieren wir gerne auf Hinweise. Wenn Ihr also Hinweise,  Fragen, Anregungen und Vorschläge oder Ideen habt, meldet Euch gerne  

 

dialog@waltherjanssen.eu  


Deine Meinung

Gib hier Deine Meinung zu der Webseite - Please enter here your opinion and comments

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gästebuch

Kommentiere im Gästebuch  - Please comment in our guestbook 

Kommentare: 1
  • #1

    Detlev O. (Freitag, 01 Januar 2021 17:57)

    Lieber Walther, Du hast das Jahr 2020 sehr gut von allen Seiten beleuchtet. Immer ein Blick auch auf die Firma. Bleibt gesund